Amerikaner

Seit mehr als  50 Jahren leben in Baumholder zwei Gemeinden unterschiedlicher Nation friedlich miteinander – die Stadt Baumholder mit rund 4.100 Einwohnern und die amerikanische Wohngemeinde mit etwa 6.000 Amerikanern bestehend aus Soldaten, deren Familienangehörige und amerikanischen Zivilisten.

Die Baumholder Military Community, so die offizielle Bezeichnung des U.S. Standortes Baumholder, liegt angrenzend zur Stadt Baumholder. Die Militärgemeinde beheimatet das Hauptquartier der 16. Versorgungsbrigade und des 421. Multifunktionalen -Sanitätsbataillon sowie deren Unterstützungseinheiten.

Es gibt hier alle Einrichtungen die man in einer amerikanischen Stadt mit einer vergleichbaren Bevölkerungsdichte auch finden würde: Schulen, Kirchen, medizinische Versorgung, Einrichtungen zur Freizeit- und Sportgestaltung, Geldinstitute, verschiedene Geschäfte und vieles mehr.

Zwei Wohnsiedlungen, Smith Housing und Wetzel Housing in Baumholder, mit insgesamt 1.282 regierungseigenen Wohnungen stehen den Angehörigen der U.S. Streitkräften in Baumholder zur Verfügung. Die restlichen Familien wohnen in 429 privat angemieteten Wohnungen. Diese  verteilen sich auf 118 Städte und Ortschaften in der Umgebung von Baumholder.

Die offiziellen Beziehungen zwischen den Vertretern der Stadt, der Verbandsgemeinde Baumholder und den Repräsentanten der amerikanischen Streitkräfte sind sehr gut. Es wird vertrauensvoll zusammengearbeitet, eine präventive Problemlösung bevorzugt und wechselseitig an vielen Veranstaltungen teilgenommen.

Berührungspunkte zwischen der deutschen und amerikanischen Bevölkerung sind vielfältig und für das Leben in der Stadt von großer Bedeutung und Auswirkung. Die Amerikaner kaufen in den Geschäften der Stadt ein und besuchen die örtliche Gastronomie. Sie nehmen rege am Vereinsleben teil, und es bestehen sehr viele private Freundschaften zwischen Amerikanern und Deutschen.

Das jahrzehntelange Zusammenleben der beiden Nationen hat die Stadt Baumholder geprägt. Die Bürger von Baumholder sind weltoffen und mit der amerikanischen Lebensweise (The American way of life) vertraut. Die in Baumholder stationierten Amerikaner schätzen den Standort und fühlen sich in der Stadt willkommen.
Bild "amerikaner.jpg"