Sommerferienbetreuung


Nur noch wenige Plätze frei

In der Woche vom 16. bis 20. Juli 2018 sind noch wenige Plätze bei der Ferienbetreuung der Stadt Baumholder in Kooperation mit Landesforsten frei.
Die Kinder unternehmen in der Woche erlebnisreiche Streifzüge durch die reizvollen Stadtwald Baumholder rund ums Gärtel, hören Wissenswertes über die Tiere und Pflanzen des Waldes, dürfen den ganzen Tag im Wald spielen und toben, basteln und bauen und viele Abenteuer erleben.
Der Unkostenbeitrag liegt bei 40,- € für die Woche. Darin enthalten sind das Mittagessen, Getränke und alle benötigten Materialien.
Anmeldungen bitte nur in schriftlicher Form (Anmeldebogen) an Frau Gaby Zahler, Stadt Baumholder, Hauptstraße 10, 55774 Baumholder, Telefon: 06783/981140 Vormittags von 9:00 bis 11:00 Uhr, E-Mail: info@baumholder.de
Der Anmeldebogen kann bei ihr abgeholt werden oder auch hier heruntergeladen werden.
Dazu bitte hier klicken




Maibaum

Pech mit dem Wetter hatten alle die, die am Montag in Baumholder in den Mai feiern wollten. Vorher trocken, hinterher trocken, aber während der eigentlichen Veranstaltung  regnete es – und wie. Während sich die zahlreichen Besucher unterstellten oder den Regenschirm nutzen konnten, waren die Akteure weniger geschützt. So die Feuerwehrleute, die mit Routine den Maibaum stellten. Oder auch die Turnerinnen des VfR Baumholder, die tanzten. Zwei Gruppen, die großen und die kleinen Mädels, hatten  seit Wochen in ihren Turnstunden ihre Tänze einstudiert. Und jetzt das: Patschnass waren sie, als sie fertig waren. Als Belohnung gab es aber jede Menge Beifall – und von Trainerin Petra  Heinz die Worte: „Das habt ihr toll gemacht.“ Auch Bürgermeister Günther Jung war begeistert. Wenn auch nicht unbedingt von dem Wetter.
Bild "Unsere Stadt:Maibaum.JPG"



Kinderbonus in Baumholder

Was in Rheinland-Pfalz laut Nahe-Zeitung als kurios angesehen wird, wird von den jungen Eltern der Stadt Baumholder gerne angenommen. Der Stadtrat beschloss, dass alle Haushalte, die seit dem 1. Januar 2015 Nachwuchs bekommen haben, 12 schwarze Müllsäcke zur Entsorgung der Windeln erhalten sollen. Somit sparen die jungen Familie 42 Euro im Jahr, wenn sie zusätzliche Müllsäcke zum Entsorgen von Müll erwerben müssten.
Darüber hinaus besucht ein Vertreter der Stadtspitze jede junge Familie und begrüßt das Neugeborene mit einem persönlichen Geschenk.




Möchten Sie die aktuelle Ausgabe des Amtsblattes lesen, dann klicken Sie bitte hier!


Trauen Sie sich? Im Dicken Turm der Stadt Baumholder können Sie sich von Mai bis Oktober einander das Ja-Wort geben. Mehr Infos hierzu gibt Ihnen gerne Frau Zahler oder klicken Sie Hochzeit.pdf an.





Nach oben